Kochwettbewerb 2021 – das Finale

Hero Kochwettbewerb 2021
Das sind sie, unsere Finalisten des 19. Kochwettbewerbs «La Cuisine des Jeunes». Die vier Kochtalente messen sich am 27. September in Bern.

«Schweizer Fleisch» rief dieses Jahr bereits zum 19. Mal zur Teilnahme am Kochwettbewerb «La Cuisine des Jeunes» auf. Das Motto lautet «The Art of Lamb! Zeig uns grosse Kochkunst – mit deiner Kreation aus bestem Schweizer Lammfleisch». Aus allen Einsendungen wählte eine hochkarätige Jury die vier besten aus. Die Jungköche treffen am 27. September im Finale aufeinander. In der Welle7 am Bahnhof Bern kochen sie live und vor Jury, Publikum und Presse.

Preise

Neben Ruhm und Ehre erwarten den Gewinner eine Trophäe, ein Preisgeld von CHF 2000.– und eine einjährige Partnerschaft mit dem Gastro-Magazin «Messer & Gabel». Die übrigen Finalisten erhalten ein Diplom und CHF 600.–. Alle vier haben die Möglichkeit, der Schweizer Kochszene ihr Talent zu zeigen und wichtige Kontakte zu knüpfen.

Die Jury

Die Jury besteht auch dieses Jahr aus vier Mitgliedern der renommierten Vereinigung Jeunes Restaurateurs d’Europe en Suisse (JRE).

Björn Inniger (Jurypräsident), Restaurant Alpenblick, Adelboden
www.alpenblick-adelboden.ch

Alexandra Müller, Hotel l’Étoile, Charmey
www.etoile.ch

Patrick Germann, Restaurant Bären, Schwarzenburg
www.baeren-schwarzenburg.ch

Thomas Dolp, Zunfthaus Löwen, Sargans
www.zunfthausloewen.ch

Jury-LCDJ-2021

Die Finalrezepte

Anfang Oktober erscheint in der «Hotellerie Gastronomie Zeitung» ein Sonderbund mit den Finalrezepten. Der Sonderbund kann auch direkt hier bestellt werden: Zum Bestellformular