Kochwettbewerb 2022

the Art of Veal LCDJ 2022
Bist du ein junges Kochtalent und suchst den besonderen Kick für deine Gastrokarriere? Dann mach mit beim Kochwettbewerb «La Cuisine des Jeunes» von «Schweizer Fleisch». Das Wettkochen findet bereits zum 20. Mal statt.

«Schweizer Fleisch» sucht die besten Nachwuchs-Kochtalente des Landes. Und dies bereits zum 20. Mal. In diesem Jahr lautet die Herausforderung: «The Art of Veal! Überzeuge die Jury mit einem originellen Meisterwerk aus bestem Schweizer Kalbfleisch.» Neu muss das Fleisch von einem Produzenten aus dem näheren Umkreis deines Arbeitsbetriebes stammen. Bist du unsere Siegerin oder unser Sieger 2022?

Das Wichtigste in Kürze

  • Einsendeschluss: Montag, 14. März 2022 (12.00 Uhr)
  • Kochwettbewerb: Montag, 16. Mai 2022
  • Mitmachen kann, wer seine Kochlehre zwischen 2016 und 2021 abgeschlossen hat.
  • Die Aufgabe ist es, in 2½ Stunden einen Hauptgang für vier Personen zuzubereiten – und zwar mit bestem Schweizer Kalbfleisch von einem Produzenten aus maximal 50 km Entfernung des Betriebes, in dem du arbeitest.
  • Für den Kochwettbewerb ausgewählt werden die vier besten, innovativsten und originellsten Kreationen mit Schweizer Kalbfleisch.
  • Zu gewinnen gibt es neben Ruhm und Karrierekick ein Preisgeld von CHF 3000.–. Zudem weitere Preise wie ein mehrtägiges Praktikum im 7132 Silver Restaurant, einen Platz als 2. Commis am Bocuse d’Or Suisse sowie mehrfache Präsenz in der Fachpresse.

Kochwettbewerb findet neu bereits im Mai statt

Am 16. Mai 2022 bereiten die vier Nachwuchs-Kochtalente ihre Kreationen in je 2½ Stunden live vor der Jury, vor Fachpresse und Publikum zu. Anschliessend gibt’s die Siegerehrung in der Welle7 in Bern.

Die Preise

Als LCDJ-Siegerin oder -Sieger erhältst du nebst einer Trophäe und einer Extraportion Anerkennung in der Schweizer Kochszene folgende Belohnungen:

  • CHF 3000.– Preisgeld 
  • Ein mehrtägiges Praktikum im 7132 Silver Restaurant 
  • Wertvollen Karrierekick und Medienpräsenz in der Gastroszene durch Beiträge im Fachmagazin «Messer & Gabel» und in weiteren Branchenmedien 
  • System-Modulkurs bei Hugentobler Schweizer Kochsysteme AG 
  • Im kommenden Jahr präsentiert der Gewinner sein Siegergericht einem exklusiven Kreis von Gästen. 
  • Die Zweit- bis Viertplatzierten erhalten ein Diplom und je CHF 1500.– in bar als Preisgeld. 
  • Alle vier Nachwuchs-Kochtalente erhalten einen Platz als 2. Commis am Bocuse d’Or Suisse sowie einen Gutschein für ein Abendessen für zwei bei einem JRE-Jurymitglied.

Impressionen aus 2021

Die Jury

Die Jeunes Restaurateurs d’Europe en Suisse (JRE) unterstützen den Wettbewerb als offizieller Partner. Die renommierte Vereinigung junger Restaurateurs und Chefs stellt die komplette Jury.

Jurymitglieder 2022

Jetzt auch online anmelden

Bitte dieses Formular vollständig ausfüllen.

Online-Anmeldung