Einkaufen & Lagern

Fleisch einkaufen und transportieren

Fleisch einkaufen und transportieren
Ob aus der Metzgerei, dem Supermarkt oder ab Hof – diese Punkte gilt es beim Kauf und Transport von Fleisch zu beachten.

Beim Kauf von Fleisch in einer Metzgerei lohnt sich der Austausch mit den Fachpersonen, denn diese geben gerne Tipps zur Aufbewahrung und Zubereitung. Solche Gespräche inspirieren auch immer wieder dazu, neue Produkte oder Rezepte auszuprobieren.

Wofür steht «Suisse Garantie»?

Das Label mit dem Schweizer Kreuz garantiert, dass Produkte aus der Schweiz stammen und hier verarbeitet wurden. Ausserdem unterliegen «Suisse Garantie»-Produkte einem strengeren Umweltgesetz und müssen frei von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) sein.

Food Waste reduzieren

Um keine Lebensmittel zu verschwenden, solltest du nur so viel Fleisch wie nötig kaufen. Ein Einkaufszettel und etwas Planung im Voraus können darum nicht schaden. Pro Person rechnet man etwa mit 150 g rohem Fleisch. Diese Menge kann aber je nach Fleischstück und Zubereitungsart variieren. Die Profis in der Metzgerei helfen gerne, die richtige Menge Fleisch zu berechnen.

Immer schön kühl

Frischfleisch sollte so schnell wie möglich nach Hause in den Kühlschrank. Wenn es besonders heiss ist oder ein längerer Transportweg ansteht, empfehlen wir den Transport in einer Isolier- oder Kühltasche. Für solche Fälle lässt du das Fleisch am besten vakuumieren.