Rezept

Doppelte Schweinskoteletts mit Zitronenkruste aus dem Ofen

Rezept Doppelte Schweinskoteletts mit Ratatouillegemuese
  • Gesamtzeit: 1 h
  • Aktivzeit: 30 min
  • Einfach
Zwei Koteletts am Stück ergeben ein schönes Stück Fleisch. Wegen seiner Dicke bleibt dieses auch besonders saftig. Die Knochen am Kotelett sind fakultativ. Wir empfehlen aber, sie dranzulassen, denn auch sie schützen das Fleisch vor dem Austrocknen.

Zutaten

für Personen

  • 2 doppelte Koteletts vom Schweizer Schwein (à ca. 400 g)
  • 1 grosse Zucchetti
  • 1 grosse Aubergine
  • 1 rote Peperoni
  • 4 grosse Tomaten
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 EL Butter, zimmerwarm

Nährwerte

1 Portion enthält ca.:

  • 530 kcal
  • 40 g Eiweiss
  • 11 g Kohlenhydrate
  • 35 g Fett
  • enthält Gluten
  • Laktosefrei

Zubereitung

  • 1

    Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Gemüse putzen und grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln vierteln und Knoblauch ganz lassen. Alles auf ein Backblech legen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit zwei Dritteln des Olivenöls beträufeln und den Thymian zugeben.

  • 2

    Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schweinskoteletts darin von allen Seiten 3–4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf das Backblech zum Gemüse geben.

  • 3

    Zitrone heiss abwaschen und die Schale fein abreiben. Schale mit Paniermehl und der Butter verrühren, auf den Koteletts verteilen.

  • 4 Im vorgeheizten Backofen 25–30 Minuten garen. Nach Belieben mit Zitronensaft beträufeln und sofort servieren.