Rezept

Pouletgeschnetzeltes mit Ingwer, Kardamom und Trauben

Rezept_Pouletgeschnetzeltes_mit_Ingwer_Kardamom_Weintrauben
  • Gesamtzeit: 40 min
  • Aktivzeit: 40 min
  • Einfach
Geschnetzelte sind praktische Alltagsgerichte. Sie sind schnell zubereitet und mit den Zutaten lässt sich wunderbar spielen. So sorgt in diesem Rezept die spannende Kombination von Poulet mit Ingwer, Kardamom und süssen Trauben für Abwechslung.

Zutaten

für Personen

  • 600 g Geschnetzeltes vom Schweizer Poulet
  • 1 Stück Ingwer, 4–5 cm gross
  • 12 Kardamom-Kapseln
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 2 dl Pouletbouillon
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g Weintrauben, gemischt

Nährwerte

1 Portion (ohne Basmatireis und Blattsalat) enthält ca.:

  • 300 kcal
  • 38 g Eiweiss
  • 8 g Kohlenhydrate
  • 13 g Fett
  • Glutenfrei
  • enthält Laktose

Zubereitung

  • 1

    Ingwer schälen und mit einer Küchenreibe fein reiben. Kardamom grob zerdrücken. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten sorgfältig unter die Pouletbruststücke mischen.

  • 2

    Butter in einer grossen Bratpfanne schmelzen. Pouletbrust zugeben und bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren 6–8 Minuten langsam garen. Pouletbouillon und Crème fraîche zugeben. Nochmals 4–5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 3

    Weintrauben halbieren, evtl. entkernen und in der Sauce kurz miterwärmen.

    Dazu passen Basmatireis und ein Blattsalat.

96% der Mastpoulets profitieren von «Besonders tierfreundlichen Stallhaltungssystemen» (BTS).

Sie verfügen über einen Wintergarten und über erhöhte Sitzplätze. So auch beim Geflügelproduzenten Staub.