Rezept

Speck-Eintopf mit Birnen, Bohnen und Kartoffeln

Rezept_Speck_Eintopf_mit_Birnen_Bohnen_und_Kartoffeln
  • Gesamtzeit: 45 min
  • Aktivzeit: 45 min
  • Einfach
Das Prinzip Eintopf ist einfach: mit wenig Aufwand ein Maximum an Geschmack. Und maximal wird’s garantiert, wenn wie in diesem Eintopf die Aromen von Speck, Zwiebeln, Birnen und grünen Bohnen zu einem grossartigen Ganzen verschmelzen.

Zutaten

für Personen

  • 600 g geräucherter Kochspeck vom Schweizer Schwein (am Stück)
  • 3 Zwiebeln
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 500 g grüne Bohnen
  • 1 Bund Bohnenkraut
  • 4 festkochende Birnen
  • 600 g Kartoffeln
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Nährwerte

1 Portion enthält ca.:

  • 800 kcal
  • 34 g Eiweiss
  • 55 g Kohlenhydrate
  • 44 g Fett
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zubereitung

  • 1

    Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Zusammen mit der Gemüsebrühe und dem Speck in einem grossen Topf zum Kochen bringen und geschlossen bei milder Hitze ca. 10 Minuten kochen.

  • 2

    In der Zwischenzeit die Bohnen waschen und rüsten, zusammen mit den ganzen Birnen zum Speck geben. Das Ganze ca. 15 Minuten leicht weiterkochen lassen.

  • 3

    Währenddessen Kartoffeln schälen und in Salzwasser separat garen. Abgiessen und mit dem Bohnenkraut zum Eintopf geben. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen, 5 Minuten ziehen lassen und servieren.

Tipp

Es empfiehlt sich, den Speck am Stück zu kochen und erst zum Servieren aufzuschneiden. So bleibt er saftiger und kann sein Aroma besser entfalten.