Rezept

Tortilla mit Rohschinken

Rezept_Tortilla_mit_Rohschinken
  • Gesamtzeit: 30 min
  • Aktivzeit: 10 min
  • Einfach
Wenn Spanien auf Graubünden trifft, entsteht diese feine Tortilla. Bündner Rohschinken wird übrigens traditionell an frischer Bergluft getrocknet, was bis zu sieben Monate dauert. Dafür ist unser Rezept umso schneller.

Zutaten

für Personen

  • 90 g Bündner Rohschinken
  • 2 TL Butter
  • 300 g geschälte und gekochte Kartoffeln
  • 1 rote Peperoni
  • 2 Eier
  • 0.5 dl Milch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Chiliflocken
  • 6 kleine Gratinformen

Nährwerte

1 Portion enthält ca.:

  • 130 kcal
  • 8 g Eiweiss
  • 10 g Kohlenhydrate
  • 5 g Fett
  • Glutenfrei
  • enthält Laktose

Zubereitung

  • 1

    Gratinformen mit Butter ausfetten. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Peperoni rüsten und in dünne Streifen schneiden. Beides mit dem Rohschinken in die Formen schichten.

  • 2

    Eier mit Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Guss gleichmässig auf die Formen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C während 15–20 Minuten garen.

Tipp

Die Kartoffeln am Vortag vorkochen.