Rezept

Leber-Streichwurst im Glas

Rezept_Leberwurst_aus_Schweinefleisch_und_Rindsleber
  • Gesamtzeit: 2 h 15 min
  • Aktivzeit: 45 min
  • Mittel
Nicht alle Würste müssen zwingendermassen in eine Hülle. Streichwürste eignen sich perfekt, um in Einmachgläser abgefüllt zu werden. Und weil man die Masse einkocht und luftdicht verschliesst, sind Streichwürste im Glas sogar ein Weilchen haltbar.

Zutaten

für Personen

  • 500 g Leber vom Schweizer Rind
  • 500 g Hals vom Schweizer Schwein
  • 250 g Kochspeck vom Schweizer Schwein
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Msp. Piment gemahlen
  • 1 Msp. Kümmel ganz
  • 1 Msp. getrockneter Majoran
  • 1 EL grober Senf
  • 1 EL Rapsöl

Nährwerte

1 Portion (pro Einmachglas, ohne geröstetes Brot und Rettichsalat) enthält ca.:

  • 690 kcal
  • 61 g Eiweiss
  • 9 g Kohlenhydrate
  • 44 g Fett
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zubereitung

  • 1

    Leber, Fleisch und Speck klein schneiden. Zweimal durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfes geben oder mit einem Küchenmixer grob mixen.

  • 2

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und beides darin glasig dünsten, ohne Farbe nehmen zu lassen. Zur Fleischmasse geben und kräftig mit Salz, Pfeffer, Piment, Kümmel und Majoran würzen. Senf unterrühren.

  • 3

    Saubere Einmachgläser in eine Auflaufform (für den Ofen) oder einen grossen Topf (für den Kochherd) stellen. Warmes einfüllen, bis die (leeren) Gläser zu drei Vierteln darinstehen. Wasser auf 90 °C erhitzen (mit Thermometer kontrollieren).

  • 4

    Die heissen Einmachgläser mit Öl auspinseln. Leberwurst-Masse mit einem Löffel einfüllen und gut andrücken, damit keine Luftlöcher zurückbleiben. Die Ränder der Gläser sollten sauber sein.

  • 5

    Die gefüllten Gläser geschlossen ca. 1,5 Stunden im Wasserbad bei 90 °C garen.

  • 6

    Die Gläser herausnehmen und sofort mit sauberen Gummiringen oder Drehverschlüssen luftdicht verschliessen und abkühlen lassen.

  • 7

    Im Kühlschrank einige Monate haltbar.

    Schmeckt besonders gut auf geröstetem Brot mit klein geschnittenen Essiggurken und Schnittlauch. Dazu passt Rettichsalat.

Tipp

Deine Metzgerei nimmt dir das Zerkleinern des Fleisches gerne ab und präpariert es dir dem Rezept entsprechend.