Rezept

Rinds-Hackbällchen in Kapern-Senf-Sauce

Rezept_Rindfleischbaellchen_in_Kapern_Senf_Sauce
  • Gesamtzeit: 45 min
  • Aktivzeit: 45 min
  • Einfach
Ein Hackfleisch-Evergreen mit dem gewissen Etwas sind diese Rinds-Hackbällchen mit feiner Senfsauce. Wie immer bei Hackfleisch lohnt es sich, das Fleisch in deiner Metzgerei frisch hacken zu lassen. So bekommst du garantiert, was dir schmeckt.

Zutaten

für Personen

  • 600 g Hackfleisch vom Schweizer Rind
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Dijon-Senf
  • 2 Eier
  • 2 EL Butter
  • 1 Schalotte
  • 1.5 dl Bouillon
  • 1 EL Kapern
  • 2 dl Rahm
  • 1 EL Zitronensaft

Nährwerte

1 Portion (ohne Gschwellti und Gurken) enthält ca.:

  • 487 kcal
  • 36 g Eiweiss
  • 3 g Kohlenhydrate
  • 37 g Fett
  • Glutenfrei
  • enthält Laktose

Zubereitung

  • 1

    Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und einem Drittel des Senfs verrühren. Eier zugeben und gut verkneten. Aus der Masse 16–20 kleine Bällchen formen.

  • 2

    Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Rindfleischbällchen darin von allen Seiten während 10–12 Minuten knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

  • 3

    Schalotte schälen, fein würfeln und in der Pfanne im Bratfett glasig dünsten. Bouillon dazugeben und 2–3 Minuten einkochen. Kapern grob hacken und dazugeben. Rahm dazugeben, den restlichen Senf einrühren und langsam zum Kochen bringen. Mit Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  • 4

    Fleischbällchen in die Sauce geben, kurz erhitzen und auf vorgewärmten Tellern servieren.

    Dazu passen Gschwellti und geschmorte Gurken mit Dill.