Zubereitung

Kalbsbraten aus dem Ofen

k1_Hero
  • Gesamtzeit: 1 h 5 min
  • Aktivzeit: 15 min
  • Einfach
«Runde Nuss vom Kalb» wirst du für diesen Braten in deiner Metzgerei bestellen müssen. Findest du etwas komisch? Keine Angst, die Profis hinter dem Tresen wissen, was gemeint ist: ein mageres Stück aus dem Hinterschenkel des Kalbes, zum schönen Braten gebunden.

Zutaten

für Personen

  • 1 runde Nuss vom Schweizer Kalb, gebunden
  • 2 EL Öl
  • 4 Zweige Thymian
  • 60 g Butter
  • 1 Zucchetti, in Stengel geschnitten
  • 1 rote Peperoni, grob gewürfelt
  • 1 gelbe Peperoni, grob gewürfelt
  • 1 Zwiebel, in Achtel geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Nährwerte

1 Portion (ohne Kartoffelstock und Gemüse) enthält ca.:

  • 315 kcal
  • 38 g Eiweiss
  • 4 g Kohlenhydrate
  • 16 g Fett
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zubereitung

  • k1_step_by_step_1
    1

    Kalbsnuss 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen.

    Ofen mitsamt der Ofenform auf 160 °C Umluft oder auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • 2

    Ofen mitsamt der Ofenform auf 160 °C Umluft oder auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • k1_step_by_step_2
    3

    Pfanne mit dem Öl auf höchster Stufe erhitzen. Wenn das Öl heiss ist, d.h. flüssig wie Wasser, Kalbsnuss hineinlegen. Während ca. 4 Minuten rundum anbraten, bis sie schön goldbraun ist. Beim Wenden nie ins Fleisch stechen, damit kein Fleischsaft austritt.

  • k1_step_by_step_3
    4

    Fleisch und Gemüse in die vorgewärmte Form geben und mit Salz und Pfeffer würzen. An der dicksten Stelle Fleischthermometer hineinstecken, sodass die Spitze etwa in der Mitte des Bratens ist.

  • k1_step_by_step_4
    5

    Butter und Thymianzweige auf das Fleisch legen und die Form in die Mitte des vorgeheizten Ofens schieben. Thermometer auf Zieltemperatur 60 °C einstellen. Achtung: Das Fleisch kommt schon bei 54 °C aus dem Ofen!

  • k1_step_by_step_5
    6

    Fleisch im Ofen alle 15 Minuten mit zerflossener Butter aus der Form übergiessen.

  • k1_step_by_step_6
    7

    Bei 54 °C aus dem Ofen holen und zugedeckt ruhen lassen, bis eine Kerntemparatur von 60 °C erreicht ist. Dadurch verteilt sich der Fleischsaft schön im ganzen Fleisch.

  • k1_step_by_step_7
    8

    Bratenschnur entfernen, Fleisch aufschneiden und sofort servieren.

    Dazu passen Kartoffelstock und Gemüse.

Stimmt es, dass Kalbfleisch besonders bekömmlich ist?

Ja, das zarte, fettarme Kalbfleisch ist leicht verdaulich. Ausserdem enthält es viel hochwertiges Eiweiss und ist eine gute Quelle für Vitamine der B-Gruppe sowie für Eisen und Zink.

Apropos